Iiyama präsentiert seine neue LFD-Serie 46

 

 

Iiyama bringt vier Bildschirme zwischen 32“ und 55“ auf den Markt. Diese können im Querformat sowie Hochkant genutzt werden und sind mit der Daisy Chain, eine Funktion, die mehrere Geräte mittels Serienschaltung in Reihe oder Ring miteinander verbindet und dem Android OS ausgestattet. Durch die Installation von Applikationen kann der Bildschirm ganz     flexibel Ihren Bedürfnissen angepasst werden.  

Die Serie wurde für den Dauereinsatz entwickelt und kann somit in sämtlichen Umgebungen wie zum Beispiel in Unternehmen oder Schulen eingesetzt werden. Durch Android haben Nutzer die Möglichkeit das Display individuell zu gestalten, indem Anwendungen direkt darauf installiert werden. Videos, Präsentationen, Dokumente und Fotos lassen sich im internen Speicher ablegen oder über externe Quellen zuspielen, die auf den Bildschirmen verzögerungsfrei angezeigt werden.

Die Displays sind geräuscharm da kein Lüfter verbaut wurde, weshalb sie mit der Energieeffizienzklasse A+ zertifiziert wurden. Eine Gehäusetiefe von 4,5 cm verleiht den Geräten ein schlankes Design. Das Metallgehäuse auf der Frontseite spiegelt auch optisch den hochwertigen Charakter der matten Bildschirme wieder.

Die Displays sind mit IPS Panels, Full HD-Auflösung, einem integrierten Mediaplayer und eine Vielzahl von Anschlüssen wie beispielsweise VGA, DVI, HDMI, USB 2.0 sowie DisplayPort ausgestattet.

 

Die Modelle sind auf Anfrage bei uns erhältlich.

 

LH3246HS-B1

LH4346HS-B1

LH4946HS-B1

LH5546HS-B1