WESENTLICHE FUNKTIONEN

Steuerung

  • Interaktive Fernsteuerung der Displayeinstellungen über das Netzwerk
  • Einfache Anpassung der Displayeinstellungen mittels DDC-/CI-Protokoll
  • Erweiterte Überwachung und Protokollierung

Aufgabenverwaltung

  • Befehle – Änderung der Einstellungen oder Ausführung von Vorgängen auf den Geräten (z. B. Ein-/Ausschalten, Eingangssignal ändern, Stummschalten, usw.)
  • Bedingte Aufgaben – regelmäßige Überprüfung der Einstellungen und/oder Parameter, Auslösung von Benachrichtigungen, falls die Werte für die Einstellungen außerhalb eines festgelegten Wertebereichs liegen
  • Informationsbeschaffung – Auslesen von Einstellungen oder Parametern und Ausgabe der Ergebnisse in Echtzeit

Datenbank und Berichte

  • Liefern Informationen über die angeschlossenen Geräte 
  • Berichte können mittels Zusammenstellung von Informationen von einem beliebigen angeschlossenen Gerät für die Geräteverwaltung oder Überwachung der Nutzung (d. h. Energieeinsparungen und Nutzungsverhalten) erstellt werden
  • Ergebnisse aus diesen Berichten werden in der internen Datenbank gespeichert oder in die Zwischenablage, eine Excel-Datei oder eine durch Trennzeichen getrennte Textdatei gesendet
  • Alle Berichte können in einer Bibliothek innerhalb der Software verwaltet werden

Erweiterte Funktionen

  • Fernsteuerung von Windows-Computern (Neustart, Herunterfahren, Aktivierung)
  • Überwachung von Windows-Computern, einschließlich Einschubcomputern (Innentemperaturen, Geschwindigkeit der Innenlüfter)
  • Betriebssystem (Prozessorauslastung, verfügbarer Speicher)

NEC Naviset Administrator 2 Quick Guide

NEC Naviset Administrator Software: Download